Was ist… und was sein wird? / FreitagsFüller

…eine wunderschöne Vollmondnacht… bald geht er unter

…gegenüber steht der Morgenstern

*

ER:

Der KontrollTermin vom besten aller Ehemänner ist gut gelaufen… allerdings muß noch zusätzlich ein CT gemacht werden, da hat er am Mi einen Termin. Vor allem muß die Lunge noch mal überprüft werden, da hatte man im Krankenhaus ein Fleckchen gesehen…

Hoffe sehr das auch da nun alles OKAY sein wird. Zum Glück hat er zu seinem Urologen Vertrauen und das ist ja auch schon viel wert.

SIE:

Nach wirklich langen Überlegungen hab ich nun NICHT vor die Knie OP jetzt machen zu lassen. Ich werde mir mehr Zeit geben!

Das ganze Jahr kam Schlag auf Schlag und die Belastungen sofort nach den OP’S waren einfach zu groß. Ich hatte ja gar keine Zeit mich zu erholen… ohne Unterlaß wurde am Knie herumgemacht und ich mußte es ständig belasten… alles MIST!

Nun geb ich mir erst mal Zeit… mache in aller Ruhe meine Übungen, fahre mit dem Radel und kann eben nicht stundenlang draußen rumlaufen. So what? Ich kann ja so viel anderes noch gut.

Die Schmerzen werden weniger… und das ist doch ein Fortschritt.
*

Was sagen die Karten?

22-August                                                               5-Oktober

Zuerst kamen die Warnungen… dann die Entwarnungen… und die Bestätigung mir mal ZEIT zu geben und mich nicht in neue Aktionen rein zu hetzen.


*

Spielerei:

Gestern hab ich einen Regenbogen gesehen…

Leider konnte ich nicht sofort anhalten und dann verblasste er auch schon wieder.

Aber immerhin — ich hab ihn gesehen und nehme das als Glückszeichen für mich/uns!!!

🙂

***

# 442

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi

KLICK ⇑

1. Nichts und niemand bekommt mich dazu  je wieder Fleisch zu essen.

2. Die schmerzenden Knochen erinnern mich daran, dass es jetzt Herbst ist.

3. Ich kann einfach nicht ohne Tiere leben.

4. ???? und ??? sind zwei Sachen, die ich ausprobieren möchte. (Hab keine Wünsche, da ich eigentlich immer alles gemacht habe wozu ich gerade Lust hatte.)

5. Wenn das Leben dir Zitronen gibt,  ja ja… bla.. blaaaa .

6.  Tja… auch nicht so leicht… kleine Ahnung…  ist eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Pizza , morgen habe ich geplant, wie immer nix besonders und Sonntag möchte ich Radel fahren wenns Wetter es zuläßt !

*

Advertisements

2 Kommentare

  1. Liebe Petra,
    mache alles, wie du es brauchst. Hauptsache es geht dir langsam, aber sicher wieder besser.
    Manchmal ist es wichtig Prioritäten zu setzen. Und in sich zu horchen.
    Liebe Grüße und alles Gute
    Martina

    Gefällt 1 Person

    • Ja..so langsam wird es besser… ich muß mir einfach mehr Zeit lassen.
      Der Arzt sagte es kann bis zu einem Jaht dauern bis die Ergüße aus dem Knie weg sind.. oder vielleicht ach gar nicht?
      Ich will nun erst mal etwas abwarten.
      LG, Petra

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: