gehts aufwärts?

~auf dem Rückweg vom Einkaufen~

(Hab leider in diesen Tagen keine Lust zu fotografieren,

daß ich das mal schreiben würde hätte ich auch nie gedacht.)

*

Mir gehts besser, die Schmerzen haben nachgelassen und auch die Übelkeit ist schon viel weniger geworden.

Ab heute versuche ich wieder etwas mehr zu essen, ich bin schon richtig zittrig vor lauter Hunger. (Hoffentlich vertrage ich es und muß nicht wieder so schlimm dafür büßen. Viele kleine Portionen über den ganzen Tag verteilt.)

Versuche es mit gedämpftem Kürbis, Pellkartoffeln und Erbsen. Ja, hört sich merkwürdig an, aber diese Sachen „darf“ man bei Gastritis essen.

Ich beschäftige mich nun mit einer basischen Ernährung, (lese mich ein), das wird wohl Sinn machen für mich auf die Dauer.

Getränk ist aber immer noch Wasser.

Ich liege viel, schlafe auch, höre Hörbücher und Meditationen. Hab ja Zeit…

*

Dem besten aller Ehemänner geht es in seiner Reha ganz gut, er hat einiges zu tun, Vorträge, Einweisungen… und am Mo gehts dann wohl richtig los. Es gibt einen großen, schönen Kurpark in dem er oft spazieren  geht.

Auch ist er in Nordic Walking eingewiesen worden und will das auf jeden Fall machen. (wär gar nicht so doof wie das aussieht! 😉  )

*

Die Hunde suchen das Herrchen und liegen ansonsten bei mir. Jedes mal stürmen sie raus, gucken ob er endlich wieder da ist. Erklären kann man es ihnen ja leider nicht.

***

schlimmste Nacht

(5.00 Uhr – Ich versuche mich etwas abzulenken…)

Hab eine schlimme Nacht hinter mir.  Es geht mir wirklich sehr schlecht. Schmerzen, Übelkeit, der ganze Bauchraum tut extrem weh.

Wenn ich hier nicht ganz alleine wäre und die Tiere hätte, hätte ich mich schon gestern Abend ins Krankenhaus bringen lassen. So hab ich mich hier herum gequält, konnte nur noch wimmern … so schlecht ging es mir fast noch nie.

Ich versuche gleich zum Arzt zu fahren… früher als mein Termin ist, weil ich es nicht mehr aushalten kann.

***

viel später:

(Mußte leider selber fahren, ein Taxi war nicht zu bekommen… alle unterwegs.)

Beim Arzt kam nicht viel heraus, außer, wenn ich es nicht mehr aushalten könne müßte ich mich eben stationär aufnehmen lassen.

DAS geht jetzt nicht, ich muß mich ja irgendwie um die Tiere kümmern..so versuche ich es weiter.

Essen vertrag ich kaum, selbst Schonkost nicht. Heute mit langen Pausen eine Pellkartoffel, Tee auch nicht mehr, also nur noch Wasser.

(-11 kg)

*

 

nun also …

*

Nun ist der beste aller Ehemänner also in seiner Reha,  ist gut angekommen und auch der Koffer war schon da.

Er ist in >>> Bad Oexen – sieht alles ganz gut aus auf der Karte und in den Prospekten. (es gibt  auch einen Film)

Ich denke er ist da gut aufgehoben. Noch ist alles ungewohnt und etwas verwirrend, aber er wird sich sicher schnell einleben.

*

Mir geht es auch heute nicht besonders, (Übelkeit, Schmerzen und das blöde Knie) konnte leider nicht bis auf den Bahnsteig mitgehen, der Weg war einfach zu weit (Gleis 8 ..und die lange Treppe…)

Morgen hab ich noch einen Termin wegen der Gastritis, dafür mußte ich allerdings beim Orthopäden absagen, alles zur gleichen zeit eben geht nicht. Da hab ich jetzt am nächsten Do einen Termin…

*

Mira in der prallen Sonne…

*

morgen gehts los…

*

Den gestrigen Tag haben wir in aller Ruhe verbracht, sind ganz viel draußen gewesen und haben den Sommertag genossen. Als es dann zu heiß wurde sind wir rein gegangen und haben Filme geguckt… 🙂

Heute muß jetzt nur noch der kleine Koffer gepackt werden, das ist aber schnell geschehen.  Ins Dorf wollen wir noch kurz… zur Post… etwas einkaufen …und vor allem ein Kerzlein anzünden bei der Madonna.

So ist die Zeit schnell vergangen und morgen früh bringe ich ihn dann zum Bahnhof…

*

*

NACHTRAG:

Komme gerade vom  Arzt, ich konnte nicht mehr bis morgen warten weil die Schmerzen und die Übelkeit zu schlimm wurden.

Freundlicherweise hat man mich da gleich untersucht und nun weiß ich das ich eine Magenschleimhautentzündung habe. Das ist ja nicht so dramatisch, nur eben sehr unangenehm. Bekomme nun Tabletten und hoffe das es bald wieder besser ist.

***

 

Nachgefragt:

Die wunderschöne Glückskatze die wir in der letzten Woche gefunden haben ist wieder von den Besitzern angeholt worden.

Das freut mich wirklich!

***

nix heute…

~Bilder vom Sonntag~

….bis morgen!

%d Bloggern gefällt das: